Zum Hauptinhalt springen

Selbsthilfeförderung der GKV

Erfahrungsaustausch zu den Auswirkungen der Quotierung 70:30 auf die Förderpraxis
Schwerpunktthema: Anerkennung förderfähiger Ausgaben

Hybrid-Veranstaltung
Dienstag, 7. Juni 2022, 12.00 Uhr bis Mittwoch, 8. Juni 2022, 14.00 Uhr


Dienstag, 7. Juni

12.00 Uhr
Anmeldung/Begrüßungsimbiss

13.00 Uhr
Begrüßung
Gerd Kukla, GKV-Spitzenverband

13.15 Uhr
Impulsvortrag
„Aktuelle Situation der Selbsthilfeförderung in Bund und Ländern“
Heike Wöllenstein, GKV-Spitzenverband

13.30 Uhr
Impulsvortrag
„Abgrenzung von Maßnahmen der Pauschal- und Projektförderung“ – Vorstellung von Regelungen auf der Bundesebene
Juliane Schetelich, vdek

14.00 Uhr
Workshop
Die Bedeutung der „förderfähigen Ausgaben“ für die Verteilung der Fördermittel

Block I Förderfähige Ausgaben im Rahmen der Pauschalförderung
Block II Förderfähige Ausgaben im Rahmen der Projektförderung

17.00 Uhr
Verabschiedung im Plenum

18.00 Uhr
Ausklang in einer Berliner Lokalität


Mittwoch 8. Juni 2022

 

9.00 Uhr
Begrüßung 
Heike Wöllenstein, GKV-Spitzenverband

9.10 Uhr
Vorstellung der Workshop-Ergebnisse vom Vortag  

10.00 Uhr
Workshop
Diskussion zum Thema „Ausgabenkorridore“ für einzelne förderfähige Ausgaben

12.30 Uhr
Plenum
Zusammenfassung der Ergebnisse

13.00 Uhr
Mittagsimbiss/Ausklang

14.00 Uhr
Ende